Startseite.
Galminusrally.
Das Museum.
Eintrittspreise.
Förderverein.
Anfahrt.
Kontakte.
Kindergeburtstage.
Museumsfuehrungen.
Veranstaltungen.
Kupfermeister-Fruehstueck.
Spendentafel.
Das Museum sucht.
Neu im Museum.
Kunst im Museum.
Galerie.
Impressum.
Datenschutz.
KAFFEESTUBE

Die Kaffeestube ist eingerichtet mit Mobiliar eines Kaffeehauses von vor 100 Jahren. Wie in Omas guter Stube ist es dort urgemütlich, besonders, wenn man in diesem  einmaligen Ambiente frisch gebrühten Burgkaffee trinkt und das Museumsteam  selbstgebacke-nen leckeren Kuchen kredenzt, den unsere Burgfräulein mit  jugendli-chem Charme und Stolberger Witz servieren.

Der hier angebotene Kaffee ist fairgehandelt und wird in dem muse-umseigenen, gasbetriebenen Ofen aus dem Jahre 1920 geröstet. Regelmäßig und zu besondenen Anlässen verwandelt Elvira von Wirth unansehnliche graugrünliche, harte Kaffeebohnen bei 200°C innerhalb von 20 Minuten in wohlduftende braune Kaffeebohnen, deren Aroma sich in der Kaffeestube und in den angrenzenden Räumen verbreitet und einen olfaktorischen Hochgenuss erzeugt. Ein Fest für Nase, Gaumen und auch das Gemüt. Die Kaffeebohnen werden den Museumsbe-suchern auch zum Kauf angeboten.

 

 

 

Elvira von Wirth

beim Kaffeerösten